Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaBoard.de .com .net .org .info das Hondaforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hong

Administrator

Beiträge: 13 703

Registrierungsdatum: 23. September 2003

Mein Auto: Honda :-)

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 25. März 2010, 15:48

in der Werkstatt und bekommt neue Innereien verpasst :pst:
:D

Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 103

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 31. März 2010, 17:56

Zitat

in der Werkstatt und bekommt neue Innereien verpasst


Genau....seit heute steht mein Schätzchen wieder in der Garage.
Ich muß die nächsten Tage noch 100 Kleinigkeiten erledigen, aber der Umbau ist der WAHNSINN. :yeah:
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Procar Specials« (1. April 2010, 01:38)


räf

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Mein Auto: NA1 & Frankenstein EK20 im aufbau

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 31. März 2010, 22:49

sauber!!!

aber mal am rande.
mich würde mal brennend interessieren....
1. dein gesamt gewicht OHNE fahrer.
2. ein vid von 0-200 das ich mir das ganze mal vorstellen kann.

hast du eigentlich schon mal über ES bushings nachgedacht???
hab übern winter mein ganzen civic damit bestückt.
und wirklich... das ist der hammer!!!
in der lenkung ist er um ~20% preziser geworden...
sind ja auch fast 40lager8o am ganzen civic die durch dieses pu zeug ersetzt wurden!!!

und ich finde zu deinem projekt gehört das AUFJEDENFALL, wenn du doch so ein wert auf gewicht und fahrdynamikt legst, dann machst du mit den bushings sicherlich nichts falsch!!!
alte mit der presse raus und neue mit dem daumen in die lenker drücken, fertig!

1 manko hats : das auto wird etwas härter!!!
das heisst comfort sinkt etwas... aber das kann mann verkraften!
auf comfort im NSX stehst du ja eh nicht so, sonst wär er ja jetzt nicht da wo er ist :D

gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »räf« (31. März 2010, 23:26)


Hong

Administrator

Beiträge: 13 703

Registrierungsdatum: 23. September 2003

Mein Auto: Honda :-)

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 31. März 2010, 23:22

kränk :up:

Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 103

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 1. April 2010, 01:47

Zitat

sauber!!!

aber mal am rande.
mich würde mal brennend interessieren....
1. dein gesamt gewicht OHNE fahrer.
2. ein vid von 0-200 das ich mir das ganze mal vorstellen kann.

hast du eigentlich schon mal über ES bushings nachgedacht???
hab übern winter mein ganzen civic damit bestückt.
und wirklich... das ist der hammer!!!
in der lenkung ist er um ~20% preziser geworden...
sind ja auch fast 40lager am ganzen civic die durch dieses pu zeug ersetzt wurden!!!

und ich finde zu deinem projekt gehört das AUFJEDENFALL, wenn du doch so ein wert auf gewicht und fahrdynamikt legst, dann machst du mit den bushings sicherlich nichts falsch!!!
alte mit der presse raus und neue mit dem daumen in die lenker drücken, fertig!

1 manko hats : das auto wird etwas härter!!!
das heisst comfort sinkt etwas... aber das kann mann verkraften!
auf comfort im NSX stehst du ja eh nicht so, sonst wär er ja jetzt nicht da wo er ist


Habe die Bushings vom NSX-R eingebaut, da gibts auch sehr spezielle.
Das Auto ist durch das Rennfahrwerk und die 25mm Stabis i.V. mit Verstrebungen und den RE 070 super direkt und sowieso schon eher Renn- wie Straßenauto.

Gewicht vom Auto ist 1.180 kg, muß aber demnächst nochmals auf meine Radlastwaage. Das 6 Gang Getriebe ist etwas schwerer als das alte.

0-200 km/h muß ich noch etwas warten, ich brauche eine gute Inboard Kamera.
Handy Videos poste ich keine mehr....zu gefährlich.
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


nsxray

Profi

Beiträge: 783

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Mein Auto: NSX, 350Z, vierrädrige Edelstahlspüle und jetzt noch´n Smart ;-)

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 1. April 2010, 17:59

Respekt, Detlev! :Thumbup1:

Hab Deinen Wagen das erste Mal so um 2002 auf NSX Prime gesehen, die AZEV-Felgen hatte ich auch drauf, jetzt fahre ich OZ. Will die zusammen mit anderer Bremsanlage dieses Jahr endlich eintragen lassen, denn die AZEV dienen mir immer als TÜV-Felgen :D

Ich hab Dich das letzte Mal beim Treffen an der Ballsporthalle gesehen, wenn ich mich recht erinnere, war da noch Potenzial zur Gewichtsreduktion des Fahrers. :zung: Ist halt leider gar nicht so einfach. Bei mir geht es im Moment durch das Arm-Handicap wie von alleine. 2 kg die letzten 2 Wochen runter, ich versuch mich jetzt Ostern ein wenig zurückzuhalten... Vielleicht schaffe ich ja noch 2 kg?

Logischerweise gefällt mir nicht alles, was Du gemacht hast (wie Du schon sagtest, Geschmack ist sehr individuell), aber einige Sachen finde ich doch sehr interessant und mich würden Deine Erfahrungen damit interessieren. Vielleicht klappt es ja mal mit Hong zusammen bei Dir oder im Juli am Ring, sonst schreibt man sich hier die Finger wund. Und die Mods muß man auch in natura sehen, Bilder sind nur begrenzt aussagefähig...
Leider sind ja Geld und Zeit meist die limitierenden Faktoren und ein Auto so umzubauen wie Du kostet eben eine Menge davon. Und mit Familie im Rücken hat man dazu noch einige Veto-Künstler... Aber so bleiben wenigstens noch Träume.
nemo me impune lacessit

nsxray

Profi

Beiträge: 783

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Mein Auto: NSX, 350Z, vierrädrige Edelstahlspüle und jetzt noch´n Smart ;-)

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 1. April 2010, 18:01

ach ja, hab ich vergessen zu fragen: was wiegt denn Dein Fahrwerk (Du bezeichnest es als das vermutlich leichteste)? Über den Punkt hab ich mir nämlich ehrlicherweise noch nie Gedanken gemacht...
nemo me impune lacessit

Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 103

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 1. April 2010, 18:47

@nsxray
schön, dass es Dir wieder besser geht.
Ich habe Dich recht muskulös in Erinnerung, du machst sicherlich Kraftsport.

Ja, das Gewicht des Fahrers ist von 110 kg (Ballsporthalle Ffm) auf 68 kg geschmolzen.
Ich trainiere seit über 2 Jahren 90 Minuten täglich, Freitags bis Sonntags ca. 3 Stunden täglich. :ja:
Der Fahrer kann jetzt nichts mehr zum besseren Leistungsgewicht beitragen, er ist am unteren Limit.

Das Procar/TEIN Fahrwerk wiegt komplett (Dämpfer, Federn, Dome, etc.) 11,4 kg.
Das NSX Original FW wiegt ca 32 kg im Vgl.

Du kannst jederzeit mit Hong vorbeikommen, ich denke es gibt viel zu sehen und zu plaudern......
Freue mich schon auf das Treffen im Juli.
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


räf

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Mein Auto: NA1 & Frankenstein EK20 im aufbau

  • Nachricht senden

29

Freitag, 2. April 2010, 04:02

wirst also mit dem neuen getriebe so bei 1185kg-1190kg liegen :Thumbup1:
das ist SPITZE, vorallem wenn man noch bedenkt, dass es noch sehr viele teile aus cfk gibt und du ja sachen wie lautsprecher usw immer noch drin hast (hat der NSX-R ja nicht).

was mich an deinem NSX noch reizen würde, wär eine leichtere motorhaube. vielleicht aus makrolon oder so!!! da machste auf einen schlag noch mal sicher 15kg und 0,1liter auf 100km gut :D

das honda für den NSX-R schon anderen gummi für die lager benutzt hat wusste ich nicht.
da sieht mann mal wieder wie genau es honda nimt!!!:sabber:


o.k., und das mit den handy vid´s ist verständlkich ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »räf« (2. April 2010, 04:04)


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 103

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

30

Freitag, 2. April 2010, 07:46

Zitat

was mich an deinem NSX noch reizen würde, wär eine leichtere motorhaube. vielleicht aus makrolon oder so!!! da machste auf einen schlag noch mal sicher 15kg und 0,1liter auf 100km gut


Darüber habe ich auch schon nachgedacht.
Macrolon benutzen wir ja im Rennsport.
Vorteil wäre sicherlich das sehr geringe Gewicht.
Nachteil aber:
keine gute Passgenauigkeit über die rießige gewölbte Fläche
zerkratzt leicht
beschlägt leicht, d.h. sieht innerhalb kurzer Zeit immer milchig aus.
Ausserdem bekommt die Scheibe immer die große Motorhitze durch die Abstrahlung nach oben ab, d.h. diese kann sich auch teilweise ausdellen.

Die Nachteile überwiegen, m.E. ist das also der falsche Weg.
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


räf

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Mein Auto: NA1 & Frankenstein EK20 im aufbau

  • Nachricht senden

31

Freitag, 2. April 2010, 08:40

ja o.k. eigentlich hast du recht...
wies aussieht hast du ja doch intensiver darüber nachgedacht!!!
bei mir war das eher so ein blitz gedanke :D

folgendes ist auch nur ein blitz gedanke... und nach dem hör ich auch auf :D
(schliesslich muss es dir ja gefallen)

und ne einzel anfertigung aus gfk?
ich mein, wenn das dann schwarz lackiert wird, dann würde es ja evtl. aussehen als wäre die glassscheibe stark getöhnt!
man hat dann auch noch die möglichkeit schöne luftzhutzen einzuarbeiten, das freut den motor natürlich auch wenn da ständig warme luft raus kann...

aber sonst hut ab nach so einer langen zeit immer noch ins selbe auto zu investieren!!!
sind halt doch klasse auto´s die NSX´en :yeah: :yeah:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »räf« (2. April 2010, 08:41)


nsxray

Profi

Beiträge: 783

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Mein Auto: NSX, 350Z, vierrädrige Edelstahlspüle und jetzt noch´n Smart ;-)

  • Nachricht senden

32

Freitag, 2. April 2010, 10:32

Detlev´s Wagen besteht doch schon zum großen Teil aus CF, sehr viel Spielraum ist da wohl nicht mehr, denn die letzte Instanz (TÜV) spielt immer weniger mit (besonders bei uns in Hessen - da sind sie lt. Aussage des Leiters TÜV Darmstadt am strengsten, denn jedes 5. Gutachten wird innerhalb des TÜV nochmals überprüft - d.h. Kontrolle des TÜV-Prüfers durch seinen Arbeitgeber, und davor haben die verständlicherweise Schiß) :heul:

Irgendwann ist man eben beim Gerippe angelangt, und das tastet man besser nicht an, um noch genügend Festigkeit und Verwindungssteifigkeit zu gewährleisten. Außerdem gehe ich davon aus, daß Detlev den Wagen auf öffentlichen Straßen bewegen will, und da gibt es schon noch einige Komfort-Komponenten, die man eigentlich nicht missen möchte (auf Musik im Auto will ich z.B. nicht verzichten). So wie´s aussieht, ist sein Wagen als straßenzugelassene Variante bereits jetzt weltweit eine ziemlich einmalige Sache. Ist halt immer schwierig, beim Abnehmen die Grenze zu ziehen: wann fängt die krankhafte Magersucht an? Und im Vergleich sind wir uns - denke ich - doch einig, daß das nicht erstrebenswert ist. Über diese Grenze hinaus beginnt das reine Rennauto ohne jede Chance auf Straßenzulassung.
nemo me impune lacessit

MrBuRNz

Meister

Beiträge: 2 723

Registrierungsdatum: 22. April 2004

Mein Auto: Audi A3

  • Nachricht senden

33

Freitag, 2. April 2010, 11:32

Zitat

Original von Procar Specials
Macrolon benutzen wir ja im Rennsport.
Vorteil wäre sicherlich das sehr geringe Gewicht.
Nachteil aber:
zerkratzt leicht
beschlägt leicht, d.h. sieht innerhalb kurzer Zeit immer milchig aus.


Wieso denn das? Makrolon wird doch schon ewig für Frontscheinwerfer eingesetzt oder gibt es da mehrere Varianten von?
Wer MrBuRNz© nachmacht oder fälscht, oder nachgemachte oder gefälschte MrBuRNz© Beiträge in Umlauf bringt, anderen verschafft oder einem anderen überläßt, muss zur Strafe Golf 1 Diesel fahren

Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 103

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

34

Freitag, 2. April 2010, 14:36

Zitat

Irgendwann ist man eben beim Gerippe angelangt, und das tastet man besser nicht an, um noch genügend Festigkeit und Verwindungssteifigkeit zu gewährleisten. Außerdem gehe ich davon aus, daß Detlev den Wagen auf öffentlichen Straßen bewegen will, und da gibt es schon noch einige Komfort-Komponenten, die man eigentlich nicht missen möchte (auf Musik im Auto will ich z.B. nicht verzichten). So wie´s aussieht, ist sein Wagen als straßenzugelassene Variante bereits jetzt weltweit eine ziemlich einmalige Sache. Ist halt immer schwierig, beim Abnehmen die Grenze zu ziehen: wann fängt die krankhafte Magersucht an? Und im Vergleich sind wir uns - denke ich - doch einig, daß das nicht erstrebenswert ist. Über diese Grenze hinaus beginnt das reine Rennauto ohne jede Chance auf Straßenzulassung.


Du hast genau den Punkt getroffen, genau so ist es!
Musik habe ich ja auch (allerdings ohne CD Wechsler, neuerdings mit USB im OEM Radio) und Klima ist auch noch komplett drin.
Beides baue ich auch nicht aus, obwohl die Klima beim Frontumbau
leicht zu entfernen gewesen wären.
Auch der schwere Klima-Kompressorausbau würde mich reizen, aber ich konnte es mir verkneifen.

Ich habe ja schon einige NSX-R conversions in USA begleitet, aber letzendlich fehlen da immer noch entscheidene Bauteile, obwohl die meisten außerlich schon ziemlich gut gemacht sind, vor allem sind sie weiß :-)
Die Sitze, Bremse, Motor, aber vor allem das Getriebe, Felgen und Reifen unterschieden hier die Spreu vom Weizen.

Bei anderen sogenannten NSX-R conversions muß ich allerdings lachen, ohne damit jemanden nahe treten zu wollen.
Hier ein Beispiel:
http://www.nsxprime.com/forums/showthread.php?t=131067

Übrigens:
Der JDM NSX-R NA2 ist auch noch recht schwer mit 1.270 kg, er hat ja keine cf Träger vorne und hinten, den schweren Auspuff, das schwere Fahrwerk und etliche andere Teile, die bei mir auch wesentlich leichter sind.

Meine Kohlefaserhaube wiegt ca 2 kg weniger als das Original bei gleicher Steifigkeit, nur mal so als kleines Beispiel.
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


nsxray

Profi

Beiträge: 783

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Mein Auto: NSX, 350Z, vierrädrige Edelstahlspüle und jetzt noch´n Smart ;-)

  • Nachricht senden

35

Montag, 5. April 2010, 14:36

Ist halt ein Holländer, der hat nur Optik gemacht ohne jede Ambition für Gewichtsersparnis oder Racing. Dem kommt es doch nur drauf an, daß alle denken, es sei ein NSX-R von der Optik her. Bis er den angedachten 3.3L - Upgrade macht, wird er gegen niemanden fahren bzw. sich auf nix einlassen... :D

Lassen wir ihn stolz sein, der Wagen ist ja jetzt auch schön (klar, alles neu lackiert - könnte meiner auch mal gebrauchen) und er hat eine Menge Geld reingesteckt.

Über eine Haube aus CF denke ich jetzt schon seit bestimmt 2 Jahren nach :Thumbup1: und so ein Kofferraumdeckel aus CF reizt mich natürlich ebenfalls, genau wie eine Motorabdeckung aus CF mit Lexan-Fenster (ein wenig customized für mich, denn der Kompressor ist mit der Scheibe ein wenig dicht dran... Und das würde ja auch etwas Gewicht einsparen.
nemo me impune lacessit

Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 103

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

36

Montag, 5. April 2010, 17:49

Zitat

Über eine Haube aus CF denke ich jetzt schon seit bestimmt 2 Jahren nach und so ein Kofferraumdeckel aus CF reizt mich natürlich ebenfalls, genau wie eine Motorabdeckung aus CF mit Lexan-Fenster (ein wenig customized für mich, denn der Kompressor ist mit der Scheibe ein wenig dicht dran... Und das würde ja auch etwas Gewicht einsparen.


Bin froh, dass ich für beide Fronten eine Haube im Programm habe.
Jeder Style hat seinen eigenen Charme, ich habe sogar cf Blenden für die Klappscheinwerfer gemacht, um auch hier entsprechend Akzente zu setzen.

Für die Motorabdeckung gabs eine US Firma namens FAL, die machen aber meines Wissens leider keine Lexan hatches mehr für den NSX.
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 103

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

37

Montag, 5. April 2010, 19:09

seit einigen Tagen habe ich auch angefangen, Teile für den CTR FN2
(Euro R) zu verkaufen.
Brauche noch etwas mehr Leistung in meinem Daily Driver :-)
Ein cf Häubchen wirds demnächst auch geben.
»Procar Specials« hat folgende Datei angehängt:
  • CTR Nest.jpg (142,06 kB - 165 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Oktober 2017, 00:15)
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Hong

Administrator

Beiträge: 13 703

Registrierungsdatum: 23. September 2003

Mein Auto: Honda :-)

  • Nachricht senden

38

Montag, 5. April 2010, 20:44

haehhhh :?:

wart ma, da stimmt was nicht in dem bild.....
war doch ein fn und ein ep :?:

Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 103

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 6. April 2010, 06:36

Zitat

haehhhh

wart ma, da stimmt was nicht in dem bild.....
war doch ein fn und ein ep


Hong, Du hast ein Wahnsinns Gedächnis.

Bei mir in der Garage steht öfter mal was........
ich meine Neues. :ja:

Nein, das ist ein Kundenfahrzeug, ein CTR Lightweight.
Habe ein Hondata ECU eingebaut.

Du weißt doch, die Buben müssen immer an irgendetwas rumschrauben.....
Meiner Frau gefällt das Auto auch, aber wir warten mal ab, bis der CRZ kommt.


Übrigens:
Ein Kunde von mir hat mir dieses Bild geschickt....
Weihnachtsgeschenke von Procar mitten im April..... :yeah:
»Procar Specials« hat folgende Datei angehängt:
  • Weihnachten.jpg (75,78 kB - 150 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Oktober 2017, 00:16)
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Procar Specials« (6. April 2010, 06:38)


Hong

Administrator

Beiträge: 13 703

Registrierungsdatum: 23. September 2003

Mein Auto: Honda :-)

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 6. April 2010, 09:16

da liegen sehr geile komponenten neben dem Bett :D

weiter so :ja:

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher